So kommen Sie zum eBonus:

  1. Sie erfahren von der Absicht eines Eigentümers zum Verkauf einer Immobilie. Wir bringen den Eigentümer mit ausgesuchten Immobilienprofis zusammen und beschleunigen und vereinfachen die Vermittlung der Immobilie.

  2. eBonus vermittelt den Kontakt an einen Partner, der sich verlässlich und unverbindlich mit dem Eigentümer in Verbindung setzt.

  3. Führt dieser Tipp zum Verkauf der benannten Immobilie durch unseren Partner, erhalten Sie den für das jeweilige Produkt ausgelobten eBonus

  4. Der eBonus wird nach Abschluss der Verträge und nach Abwicklung des Kaufvertrages innerhalb von 7 Tagen auf Ihr Konto ausbezahlt.

  5. eBonus trifft eine strenge Auswahl der Unternehmen (Sponsoren) nach Qualitäts- und Nachhaltigkeitskriterien, um eine 100% Zufriedenheit aller Vertragspartner zu gewährleisten.

eBonus – Frequently Asked Questions

Was ist der eBonus?

Der eBonus ist eine innovative, weil vollkommen auf die Reduktion von CO2-Emissionen ausgerichtete, Weiterentwicklung einer klassischen Tippgeber-Provision. Die Auszahlung des eBonus ist an den Besitz, Betrieb, die Errichtung oder Anschaffung von Technologien und Produkten gekoppelt, die nachweislich die Umwelt schonen, den CO2-Ausstoß reduzieren und/oder die Energieeffizienz erhöhen. Gut zu wissen: Die Höhe des eBonus liegt deutlich über gewöhnlichen Tippgeber-Provisionen.

Was sind Tippgeber-Provisionen?

Tippgeber-Provisionen sind im Geschäftsleben durchaus üblich. In der Immobilienbranche funktionieren sie nach folgendem Prinzip: Jemand erfährt von einem Immobilienverkauf (Grundstück, Haus oder Wohnung) und gibt diesen Tipp an eine Immobilienfirma weiter. Die Immobilienfirma kontaktiert den Verkäufer. Gibt der Verkäufer die Abwicklung des Grundstückverkaufs in die Hände der Immobilienfirma und verkauft diese das Grundstück, erhält der Tippgeber als „Belohnung“ eine Provision.

Welche Produkte werden beim eBonus gefördert?

Gefördert werden derzeit Elektroautos (neu oder gebraucht), Photovoltaik- bzw. PV-Anlagen, Batteriestromspeicher, Balkon- bzw. Solarkraftwerke sowie E-Bikes und der Umstieg auf Öko-Strom, der zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energiequellen stammt. Eine Übersicht aller förderbaren Produkte finden Sie hier.

Wieso werden nicht alle Elektroautos gefördert?

Der eBonus fördert die Reduktion von CO2-Emissionen mit dem Anspruch der sozialen Treffsicherheit. Durch die Konzentration der Förderungen auf Elektrofahrzeuge der Kompakt- und Mittelklasse wird sichergestellt, dass „Otto-Normalverbraucher“ zum Umstieg bzw. Betrieb eines E-Autos motiviert werden und nicht das „obere Prozent“ beim Kauf eines Luxusprodukts ein paar weitere Prozent sparen kann.

Wie hoch ist der eBonus?

Der eBonus beträgt 2.500 Euro. Allerdings können mehrere Tipps abgeben und der eBonus dadurch mehrmals beantragt werden. Die Höhe des Förderfaktors bestimmt die maximale Anzahl der eBoni-Auszahlungen, die auf ein Produkt angewendet werden können.

Wer steht hinter dem eBonus?

Der eBonus ist privatwirtschaftlich organisiert und völlig unabhängig von staatlichen Geldern und Zuschüssen. Organisiert wird der eBonus vom gleichnamigen Verein. Gesponsert wird der eBonus von der Wertimmobilien Consulting KG. Geschäftsführer der Wertimmobilien Consulting KG, Obmann des Vereins sowie der Erfinder des eBonus ist Wolfgang Glaser.

Wie kann ich den eBonus beantragen?

Den genauen Ablauf finden Sie hier. Den Antrag für Ihr gewünschtes Produkt können Sie hier einreichen.

Ich habe noch weitere Fragen. Wer kann mir helfen?

Sie erreichen uns unter info@ebonus.at oder per Telefon unter der Nummer 0664/10 90 100.

Ich habe bereits ein förderwürdiges Produkt, kann ich trotzdem den eBonus beantragen?

Ja, Antrag ausfüllen und einreichen. Bei den Produkten, sehen Sie wie lange Sie rückwirkend den Antrag stellen können. eBonus belohnt auch jene, die rechtzeitig umgestiegen sind.

Kann ich den eBonus mehrmals für dasselbe Produkt beantragen?

Ja, beim Produkt in der Zeile „Faktor“ sehen Sie wie oft Sie den eBonus beantragen können. Es muss nur ein neuer Antrag mit einem neuen Tipp gestellt werden. Wird dieser Antrag/Auftrag erfolgreich abgewickelt erhalten Sie den eBonus ein weiteres Mal.

Ich möchte erst in einigen Monaten ein gefördertes Produkt erwerben. Kann ich trotzdem schon einen Antrag stellen?

Selbstverständlich, der eBonus wird dann für das jeweilige Produkt das Sie erwerben wollen reserviert. Sie können sich auch direkt mit uns in Verbindung setzen um eine alternative Lösung zu finden.

Woher kommt das Geld für den Bonus?

Gesponsert wird der eBonus durch die renommierte Immobilienfirma Wertimmobilien Consulting KG.

Richtlinien für die Auszahlung des „eBonus“

„eBonus – Verein zur Förderung alternativer Energien und elektrischer Mobilität“, ist ein gemeinnütziger Verein, der sich zum Ziel gesetzt hat, nachhaltige Energien und elektrische Mobilität, für Private und Unternehmer (in weiterer Folge als Anspruchsberechtigte bezeichnet) in Österreich und Deutschland, zu fördern.

Zu diesem Zweck werden Kooperationen mit Unternehmen mit unterschiedlicher Ausrichtung eingegangen. Diese Unternehmen (Sponsoren) tragen zu 100% zur Auszahlung des eBonus bei.

Sofern mit diesen Unternehmen (Sponsoren) seitens der Anspruchsberechtigten über Vermittlung von „eBonus“ eine schriftliche Vereinbarung geschlossen und diese seitens des Anspruchsberechtigten erfüllt wird, garantiert „eBonus“, für die ordnungsgemäße Auszahlung des Betrages an den Anspruchsberechtigten. Die Gutschriften an die Anspruchsberechtigten erfolgen direkt zu 100% auf ein Konto der Anspruchsberechtigten durch das jeweilige Unternehmen (Sponsor).

eBonus trifft eine strenge Auswahl der Unternehmen (Sponsoren) nach Qualität- und Nachhaltigkeitskriterien, um eine 100% Zufriedenheit der Anspruchsberechtigten zu gewährleisten.